Vita

Kreativ tätig war ich eigentlich all die Jahre, aber erst beim Eintritt in den Ruhestand habe ich mich intensiver mit künstlerischen Aspekten beschäftigt. Basteln und Gestalten gehörte immer dazu, später war es dann die Seidenmalerei, die das Bedürfnis nach mehr weckte. So lernte ich autodidaktisch erst intensiv zu zeichnen, später kam dann die Arbeit mit Aquarellen dazu. Ich besuchte Kurse der VHS, die mich aber nicht wirklich weiter brachten. Erst ein Studium an der "Axel Andersson  Akademie Hamburg,ABC-Malschule PARIS" halfen mir weiter, konnte sie aber aus gesundheitlichen Gründen nicht ganz abschliessen. Von da an bildete ich mich sehr intensiv autodidaktisch weiter.
Seit 2006 gehöre ich einer Malgruppe im Börgerhus Rostock Groß-Klein an, deren Leiterin ich einige Jahre war, dies aber aus gesundheitlichen Gründen 2010 aufgeben musste.

 


Gemeinschaftsausstellungen

2007 bis 2009

Kleinere  Gemeinschaftsausstellungen im Börgerhus Groß-Klein mit der Malgruppe

" Dienstagsmaler"

2010 Ausstellung im evang. kirchlichen 

.        Gemeindezentrum "Brücke".

2011 Ausstellung" Bi uns to Hus"

.         Börgerhus

2012  "Sichtweisen - bunte Vielfalt" 

.         Börgerhus

2012. "Das Jahr geht - Bilder bleiben"

.         Börgerhus

2013. "Natur und Mehr"

.          Börgerhus

2015 "Ausstellung im  Pflegezentrum 

.          am Wasserturm Rostock 

2016  Jubilasausstellung zum 10.Jahrestag

.         Der Malgruppe"Dienstagsmaler"

Privatausstellungen

2007. Ausstellung im Quantum Rostock

.          zur Eröffnung des 

.          Hauses

2009.  Privatausstellungen meiner 

.          Bilder 

.           im Börgerhus

2013.  Aquarellmalertreffen in Muhr a. See